Bewusstsein und Vollzug des Aufstiegs – eine neue Ebene des Seins

Im Lichttempel des goldenen Zeitalters

können wir „die wundervolle Melodie des göttlichen Seins,

den größten Schatz aller Seelen,

wahrnehmen. Seit tausenden von Jahren verloren geglaubt, vergessen im Strudel der Zeiten und des Raums. Jetzt erlebe ich sie wieder, erbebe und zittere, was für ein Spiel

…- die unbeschreibliche Melodie dieser Harfe.“

So beschrieben, in den vorhergehenden Beiträgen und Erlebnisberichten, möchte ich nochmals auf diese

neuen Wahrnehmungen, das neue Bewusstsein
und den Aufstieg ins goldene Zeitalter

eingehen:

Wer diese Sinfonie „Aufstieg in´s goldene Zeitalter“ hört, der wird von der Klarheit dieser Harfe überrascht sein. Noch nie habe ich eine Harfe in dieser Klarheit spielen gehört. In der Essenz spielt sie „nur“ einzelne Töne, die sich dennoch zu einem unbeschreiblichen Rhythmus und einer tief greifenden sowie emporschwingenden Melodie vereinen. Das Instrument ist eine Konzertharfe. Die Klarheit der Harfe vereint sich immer wieder mit einem schillernden Glockenton. Wir befinden uns im unteren Bereich, kommen langsam in höhere Schwingungsbereiche, was der Glockenton dann „anzeigt“.

Gewöhnlich werden beim Harfenspiel mehrere Saiten in Schwingung versetzt, so dass oft eine „flächige“ Melodie entsteht, vergleichbar dem Spiel von übergreifenden Akkorden. Dies ist in diesem Werk völlig anders. Die Melodie erscheint einfach und einprägsam, ganz anders, als wir es von den bisherigen Melodien der Heil-Energie-Schwingungsmusik vielleicht kennen mögen. Sie erzählt eine Geschichte, wie es auch die Gesamtheit dieses vollkommenen Werks tut.

Es ist eine Geschichte in einer Geschichte der Unendlichkeit,

dem Erfahrungsschatz der gesamten erlebten Schöpfung.

Selbst wenn sich die Melodie nach dem Ausklang des Werkes wieder aus dem Gedächtnis verliert, ist sie dennoch in uns. Auch kommt es mir vor, als wäre diese Melodie schon immer ein Bestandteil, ein zentrales Element von uns und unserem Sein gewesen. Denn immer wieder weiß ich den nächsten Ton, bevor er tatsächlich angeschlagen wird. Die Einfachheit dieser Melodie birgt

Alles in sich.

Vermeintlich erwarten wir das Ende dieses Spiels, so dass es uns in der Seele weh tut. Es formuliert sich die Bitte, – oh möge es niemals enden. Und tatsächlich erklingen die Saiten wieder, erlösen uns und erheben uns wieder und wieder. Es ist unfassbar.

Mit dieser wunderbaren Sinfonie wird

ein neues Bewusstsein des Aufstiegs in
eine neue Ebene des Seins

übertragen. So wiederholt sich diese Melodie im Unterbewusstsein und die neue Schönheit dieser Schwingung taucht immer wieder auf, in der Erinnerung von Verstand und Gefühl. Sie spielt weiter,

hält die neue Ebene des Seins,
– der Vollzug des Aufstiegs ….

 „Im Lichttempel des goldenen Zeitalters“ ist die zweite Sinfonie
aus dem Werk der Heil-Energie-Schwingungsmusik
„Aufstieg in´s goldene Zeitalter“ von MyEric.
(… mehr dazu hier …)

Danke von Herzen.

Berichte und Empfehlungen sind wertfrei und neutral, so dass es jede Seele für sich individuell annehmen und anwenden kann, wie es für sie bestimmt ist.

In Licht und Liebe – Danke.

Dagmar im Juli/ Dezember 2013 – Erstveröffentlichung 10.12.2013 geistig und urheberrechtlich geschützt – blog.cristallina.de

Texte, Bilder, Fotos, Logos, Piktogramme, Musikstücke u.a. sind geistig und urheberrechtlich geschützt. Weitere Hinweise zum Copyright finden Sie hier

Die Cristallina-Bibliothek – die zeitlose Informationsquelle zu den neuen kosmischen Bewusstseinsebenen der neuen Zeit – Danke (Link).

Link zu den Hörproben der Heil-Energie-Schwingungsmusik von MyEric…

Ein Gedanke zu „Bewusstsein und Vollzug des Aufstiegs – eine neue Ebene des Seins

Kommentare sind geschlossen.