Die Bitte der Tiere


Plötzlich können wir mit den Tieren „reden“
und sie wirken gemeinsam mit uns an diesem einzigartigen Projekt Erde.

So erreichten uns wieder wunderschöne Berichte, die wir hier nun gerne teilen möchten. Dabei geht es darum, diese wundervollen Geschenke und Möglichkeiten auch zu sehen …

Die Bitte der Tiere

Anmerkung 01.09.2015: Neue Tier-Berichte und Bilder veröffentlichen wir in unseren neuen Print-Publikationen … Herzlichen Dank!.

 

Ein ähnliches Erleben hatten wir vor einigen Tagen auch mit Kater Antonius Socke, dessen große Geschichte wir ausführlich im dritten Informationsband des Cristallina-Magazins (mehr dazu hier …) veröffentlichten.

Er saß vor der Türe und hielt seine Vorderpfote hoch, die voller Lehm war. Als er herein kam, humpelte er. Es war nur der Gedanke, …“ … was ist los, .. welche Pfote ist verletzt … wir können etwas tun, … die Pfote muss gereinigt werden …“ … Er ließ sich nicht hochnehmen und ging wieder raus. Erst am nächsten Tag kam er wieder und die Pfote war sauber und blutete leicht. Er legte sich auf seinen Lieblingsplatz und streckte mir beide Vorder-Pfoten entgegen. Jetzt wendete ich die Klangheilung mit dem Kristallstern an. Eine kurze Zeit umfasste ich seine Pfoten und er schlief ein.

Und so wirkte

die Klangheilung,

Klangheilungs-Reiki und

die Heil-Energie-Schwingungsmusik von MyEric

lief. Wieder wurde Alles ganz leicht. Und in meinem Herzen erlebte ich dieses Gefühl, was mit Worten kaum auszudrücken ist. Es kam von Kater Antonius, diesem so liebevollen Geschöpf:

„… Wie schön ist es, einfach nur da zu sein. … Für Alle und Alles ist gesorgt. …
… Ruhe und Frieden kehren ein. … Nichts zählt. … Wir sind einfach nur da. …
… Geschöpfe des Kosmos – Mutter Erde. … Getragen im Sein. …
Geschützt, heil und gesegnet. … Alles fließt. … Liebe und Glück. … “

Nachdem die Musik zum zweiten Mal endete, stand er auf und lief völlig normal und ohne zu humpeln nach draußen, als wäre nichts gewesen. Danke von Herzen.

Wie schon in den vorhergehenden Beiträgen und Berichten beschrieben, agieren Tiere direkt in ihrer Ursprungsenergie, die sie viel intensiver wahrnehmen als wir Menschen, die wir noch alles durch unseren Verstand hinterfragen. Und diese wunderbaren Geschöpfe kommunizieren schon immer mit uns. Mehr und mehr lernen wir, dies in unseren Herzen wahrzunehmen. Dies ist Tierkommunikation,

der Wunsch von so vielen Menschen kann nun in Erfüllung gehen.

Es ist unser Empfinden, dass Tiere und Menschen, die die Heil-Energie-Schwingungsmusik von MyEric wahrnehmen, diese neue Ebene der Kommunikation erreichen.

In der letzten Zeit wirkten wir bei  Kater Antonius mit der

„Klangheilung des goldenen Zeitalters“

So ist es uns ein Herzensanliegen, unsere Verantwortung für und mit den Tieren zu leben, ihnen das zurückzugeben, was sie in ihrer reinen Liebe zur Schöpfung nie aufgehört haben uns zu geben.

Danke aus tiefstem Herzen.
So wunderschön ist das Erleben dieser kosmischen Kommunikation.
Danke – euch wundervollen Geschöpfen der Erde und des Kosmos.

Berichte und Empfehlungen sind wertfrei und neutral, so dass es jede Seele für sich individuell annehmen und anwenden kann, wie es für sie bestimmt ist.

In Licht und Liebe – Danke.

Dagmar im April 2014 – neue Bericht folgen geistig und urheberrechtlich geschützt – blog.cristallina.de

Texte, Bilder, Fotos, Logos, Piktogramme, Musikstücke u.a. sind geistig und urheberrechtlich geschützt. Weitere Hinweise zum Copyright finden Sie hier

Die Cristallina-Bibliothek – die zeitlose Informationsquelle zu den neuen kosmischen Bewusstseinsebenen der neuen Zeit – Danke (Link).

Link zu den Hörproben der Heil-Energie-Schwingungsmusik von MyEric…

Ein Gedanke zu „Die Bitte der Tiere

Kommentare sind geschlossen.