Die neuen Klänge zur Transformation

   Aktualisiert: 10.05.2012

Viele erwachende Menschen sprechen so oft von den „physischen und psychischen Schmerzen“, die die Schwingungserhöhungen so mit sich bringen. Besonders viele Menschen empfinden das gerade seit September 2011 sehr stark.

Letztlich ist es immer wieder die Konfrontation mit den Denkstrukturen der 3. Dimension, die wir noch nicht ablegen konnten. Dieses Bewusstwerden geschieht sowohl in den feinstofflichen und bis in die grobstofflichen Bereiche hinein. Immer wieder erhalten wir die Chance, es endlich zu erkennen, in Dankbarkeit anzunehmen und dann auch loszulassen.

Wir sehen, was noch blockiert und wie stark. Es ist tatsächlich möglich, dass es aufgelöst werden kann. Das alles geschieht im Herzen. Unser Verstand kann das noch nicht erfassen.

Ein Ansatz für unseren Verstand, der ja immer so viele Fragen stellt, ist Folgendes:

Die grobstofflichen (körperlichen) Empfindungen weisen auf Ursachen aus der Geburt hin. Die feinstofflichen (psychischen) Empfindungen (auch Zweifel und Hinterfragen) weisen auf Ursachen aus dem Karma hin.
Und jetzt darf so viel geklärt und ausgeglichen werden! In Dankbarkeit darf ich immer wieder erleben, dass uns mit diesem Wandel eine menschlich nicht zu ermessende Chance geschenkt wird.

Eine weit reichende und einzigartige Begleitung zur Linderung von “Symptomen” und tiefgreifender Klärung im Vollziehen dieses Übergangs bietet uns die aus der Liebe geborene Heil-Energie-Schwingungsmusik von MyEric (Link). Das sind die hier nun verfügbaren und geistigen Heil-Energie-Schwingungen, die wir direkt im Hier und Jetzt einsetzen können. Sie wirken zusammen mit den Schwingungsveränderungen, die wir nun über mehr und mehr „Kanäle“, jetzt und in Zukunft erhalten. Dadurch können wir mehr und mehr tun und so viele Lebewesen und die Mutter Erde unterstützen. Ich bin sehr dankbar für diese Geschenke.

Transformation heißt nicht, dass unsere Fragen nach dem Wie und Warum beantwortet werden. Letztlich ist es ein Erwachen und göttlicher Akt der Gnade und der Liebe. Es ist der Aufstieg in ein erweitertes und neues Bewusstsein, erlebbar und lebbar im Hier und Jetzt.

Keine Vergangenheit – keine Gegenwart – keine Zukunft.
Nicht hier und nicht dort.
Einfach Sein – unser Ursprung.

Für diese Chancen können wir so dankbar sein.
Von Herzen Glaube, Vertrauen und Dankbarkeit in Liebe und Licht.

Dagmar im Februar 2012 – Veröffentlichung 07.02.2012 – geistig und urheberrechtlich geschützt – blog.cristallina.de.

Texte, Bilder, Fotos, Logos, Piktogramme, Musikstücke u.a. sind geistig und urheberrechtlich geschützt. Weitere Hinweise zum Copyright finden Sie hier

Die Cristallina-Bibliothek – die zeitlose Informationsquelle zu den neuen kosmischen Bewusstseinsebenen der neuen Zeit – Danke (Link).

Link zu den Hörproben der Heil-Energie-Schwingungsmusik von MyEric…