Ein Dimensionssprung in eine weitere Dimensionsebene und die Erneuerungen


Aus den Vorträgen und dem Erleben der Energieübertragung am 12.10.2013 von MyEric:

… Die alten Muster und Programme steuern die Illusionswelten des Egos. … Und nicht oft genug liegt die Betonung in der Wichtigkeit, die alten Programme endlich zu lösen. …

Die Löschung dieser alten Programme kann nicht im menschlichen Denken erfasst werden. Es geschieht über einen Dimensionssprung in eine weitere Dimensionsebene. Dort geschehen auch die

Erneuerungen durch das Hohe Selbst.

In einem unendlichen Akt der Gnade wird

eine Segnung des Kristallsterns der Schöpfung

vollzogen, was wir hier auf dieser Ebene nicht anders als die

Freiheit der vollkommenen Neutralität

bezeichnen mögen.

Jede menschliche Seele geht diesen Weg alleine!

Es ist ein vollständiges Verlassen der rationalen Ebene, durch die wir in der derzeitigen Ebene des Hier und Jetzt noch nahezu alles wahrnehmen oder verstehen wollen.

Es ist mehr als ein intensives und aufwühlendes Erleben.

Ich sitze mit geschlossenen Augen und geöffneten Händen in meinem Stuhl. Die von MyEric aufgegebene und einleitende Meditationsform vollziehe ich für mich. Ich begebe mich in tiefer Freude und Dankbarkeit in den Kristallstern, wie es bei den Seminaren zur neuen Klangheilung von MyEric gelehrt wird. Die Wahrnehmungen des Raumes und der anderen TeilnehmerInnen verlieren sich. Diesen Weg darf ich alleine gehen. Die Musik

„Klangheilung des goldenen Zeitalters“

beginnt und umhüllt mich zunächst in absoluter Intensität. Diese Intensität steigert sich ins Unendliche.

Während diese unbeschreiblichen Energien in meinem ganzen Körper und davon auch in ungeahnte und bisher kaum bewusste Ebenen, darüber hinaus und doch Stück für Stück Einzug halten, sehe ich die Blume des Lebens vor meinen geschlossenen Augen.
Zunächst erhalte ich keine Klarheit. Es schaut aus, wie wenn die geometrischen Strukturen mehrerer Blumen übereinander gelegt werden. Wie beim Heranzoomen eines Objektes sehe ich die verstrickten Strukturen, die kaum mehr die vollendete Klarheit der mir bekannten geometrischen Form wiedergibt. Alles erscheint mir verzogen und verschoben.

Plötzlich lösen sich mehr und mehr Linien und Formen auf. Auf einen Mittelpunkt zentriert, sehe ich nur noch ein klares Element aus dieser umfassenden geometrischen Formation. Dann wird mein Blickfeld erweitert und

die Blume des Lebens erstrahlt in ihrer klaren Vollkommenheit,
geboren aus weißem und goldenem Licht.

Die Einbindung in die Blume des Lebens – das Erleben des goldenen Zeitalters … (zum Weiterlesen hier oder in die Blume des Lebens klicken) ….

Nach einer langen Zeit verklingt die Sinfonie

„Klangheilung des goldenen Zeitalters“.

Es wird zunächst still im Raum, den ich langsam wieder wahrnehme. Ein leichtes Vogelgezwitscher und das Plätschern eines Bächleins erreicht mein Ohr. Eingespielte Naturklänge lösen die Heil-Energie-Schwingungsmusik ab. Wurde das komplette Werk gespielt? Habe ich eine Passage verpasst, nicht mitbekommen…? Ich kann es nicht mehr sagen.
MyEric begrüßt uns wieder im Hier und Jetzt. Wie nach erfolgreich getaner Arbeit, müde, gähnend, dennoch

klar, zufrieden, dankbar,

… Verwunderung im Blick, so verlassen wir den Raum. – Pause -.

Danke von Herzen.

Dieser Bericht und die Empfehlungen sind wertfrei und neutral, so dass jede Seele für sich individuell annehmen und anwenden kann, wie es für sie bestimmt ist.

Danke – in Liebe und Licht.

Dagmar im Oktober 2013 – aus den energetischen Vorträgen von MyEric am 12.10.2013 – Erstveröffentlichung 31.10.2013 geistig und urheberrechtlich geschützt – blog.cristallina.de

Texte, Bilder, Fotos, Logos, Piktogramme, Musikstücke u.a. sind geistig und urheberrechtlich geschützt. Weitere Hinweise zum Copyright finden Sie hier

Die Cristallina-Bibliothek – die zeitlose Informationsquelle zu den neuen kosmischen Bewusstseinsebenen der neuen Zeit – Danke (Link).

Link zu den Hörproben der Heil-Energie-Schwingungsmusik von MyEric…

Ein Gedanke zu „Ein Dimensionssprung in eine weitere Dimensionsebene und die Erneuerungen

Kommentare sind geschlossen.