Geschöpfe des Kosmos – mit dem Herzen sprechen – unsere neuen Möglichkeiten


Plötzlich können wir mit den Tieren „reden“ und sie wirken gemeinsam mit den Menschen an diesem einzigartigen Projekt Erde. Dabei geht es darum, diese wundervollen Geschenke und Möglichkeiten auch zu sehen …

„Dem Himmel so nah – Wahrnehmungen in der grobstofflichen Welt“
… weiterlesen …

So erzähle ich nun nochmals einen Teil des Erlebens mit Kater Antonius Socke, dessen große Geschichte wir ausführlich im dritten Informationsband des Cristallina-Magazins (mehr dazu hier …) veröffentlicht haben. Es ist ein wunderbares Erleben mit ihm, das andauert, denn er begleitet uns noch immer. Von Herzen Danke.

Nachdem er im Mai 2012 erstmals mit uns Kontakt aufnahm, entwickelt er sich mehr und mehr zu einem „Familien- und Firmenkater“, der überall dabei sein will. Das hat zur Folge, dass wir kaum mehr einen Schritt tun können, ohne vorher nachzuschauen, ob Kater Socke nicht mal wieder genau hinter uns liegt und „verletzt“ werden könnte.

Wenn wir Besucher haben, gesellt er sich wie ein menschliches Mitglied in den Gesprächskreis ein. Alle anderen Katzen, die uns hin und wieder besuchen, berührt dies nicht. Sie liegen meist irgendwo und schlafen weiter. Wenn Kater Socke müde ist, sitzt er dann auch schon mal mit geschlossenen Augen im Gesprächskreis. Denn die Hauptsache ist, er ist dabei. Meist begleitet er die Besucher zum Abschied auch noch bis ans Auto.

Wir bekamen eine Traumbotschaft. „Socke heißt in Wahrheit – Antonius.“ Dies war eine Botschaft für uns und warum er zu uns kam. Antonius, „der der vorne steht und allen Versuchungen widersteht“ – eine der zahlreichen „Namensdeutungen“.

An einem kalten Sonntag im März 2013 kam er wieder zu uns herein. Die Heil-Energie-Schwingungsmusik lief. Plötzlich begann er zu zittern. Er legte sich hin und dann zuckte er ständig, für uns vollkommen ungewöhnlich. Jetzt standen wir vor der Entscheidung, – was tun, wenn er krank ist? Ob es überhaupt möglich ist, ihn im Auto zu einem Tierarzt zu transportieren, wo er doch als freier Kater aufgewachsen ist? Ich legte Kater Socke die Hände auf, … Reiki und die Heil-Energieschwingungsmusik … für ihn. Und so floss

Reiki und die Heil-Energie-Schwingungsmusik

lief.  Alles wurde ganz leicht. In Gedanken stellte ich ihm Fragen: „Fehlt dir etwas, was können wir tun?“ Und in meinem Herzen erlebte ich ein Gefühl, was mit Worten kaum auszudrücken ist. Es kam von Kater Antonius, diesem so liebevollen Geschöpf:

„… Wie schön ist es, einfach nur da zu sein. … Für Alle und Alles ist gesorgt. …
… Ruhe und Frieden kehren ein. … Nichts zählt. … Wir sind einfach nur da. …
… Geschöpfe des Kosmos – Mutter Erde. … Getragen im Sein. …
Geschützt, heil und gesegnet. … Alles fließt. … Liebe und Glück. … “

Er war nicht krank, sondern er bekundete sein Wohlfühlen auf eine besondere Art, mit diesem Zittern, was über das Schnurren noch hinausgeht. Wie schon in den vorhergehenden Beiträgen und Berichten beschrieben, agieren Tiere direkt in ihrer Ursprungsenergie, die sie viel intensiver wahrnehmen, als wir Menschen, die wir noch alles durch unseren Verstand hinterfragen. Und diese wunderbaren Geschöpfe kommunizieren schon immer mit uns. Mehr und mehr lernen wir, dies in unseren Herzen wahrzunehmen. Dies ist Tierkommunikation,

der Wunsch von so vielen Menschen kann nun in Erfüllung gehen.

Es ist unser Empfinden, dass Tiere und Menschen, die die Heil-Energie-Schwingungsmusik von MyEric wahrnehmen, diese neue Ebene der Kommunikation erreichen.

Dies ist das neue Herz-Bewusstseins-Denken,

Wahrnehmungen, die wir oft und gerade in Verbindung mit der

„Sinfonie des Herzkristalls“

erleben dürfen.

So ist es uns ein Herzensanliegen, unsere Verantwortung für die Tiere zu leben, ihnen das zurückzugeben, was sie in ihrer reinen Liebe zur Schöpfung nie aufgehört haben uns zu geben.

Danke aus tiefstem Herzen.
So wunderschön ist das Erleben dieser „kosmischen Kommunikation“.
Danke – euch wundervollen Geschöpfen der Erde und des Kosmos.

Berichte und Empfehlungen sind wertfrei und neutral, so dass es jede Seele für sich individuell annehmen und anwenden kann, wie es für sie bestimmt ist.

In Licht und Liebe – Danke.

Dagmar im Mai 2013/ Januar 2014 – Erstveröffentlichung im Informationsband III des Cristallina-Magazins geistig und urheberrechtlich geschützt –blog.cristallina.de

Texte, Bilder, Fotos, Logos, Piktogramme, Musikstücke u.a. sind geistig und urheberrechtlich geschützt. Weitere Hinweise zum Copyright finden Sie hier

Die Cristallina-Bibliothek – die zeitlose Informationsquelle zu den neuen kosmischen Bewusstseinsebenen der neuen Zeit – Danke (Link).

Link zu den Hörproben der Heil-Energie-Schwingungsmusik von MyEric…

Ein Gedanke zu „Geschöpfe des Kosmos – mit dem Herzen sprechen – unsere neuen Möglichkeiten

Kommentare sind geschlossen.