Die Neujustierung – Heilung des Lebens und das Projekt Erde

Es scheint ein niemals enden wollendes Thema in dieser so schnell “verfliegenden” Wendezeit zur sein. Nicht zu verlieren scheinen sich die unzähligen Gedanken und mit alten Mustern und Programmen belegten Vorstellungen, die sich in unüberwindbar erscheinenden und sich ständig wiederholende Blockaden zeigen. Wir bezeichnen diese Blockaden auch als

Energie- oder Frequenzverschiebungen.

Für jeden Menschen geht es jetzt und mehr noch als zuvor darum, eine komplette Neubesinnung und Neujustierung zu vollziehen. Dies ist ein tiefer Wunsch der Seele, ein Wunsch für dieses hier und jetzt stattfindende Leben. Und es ist mehr als eine Chance, diesem Seelenwunsch nun entsprechen zu können.

Aus diesem Grund bezeichnen wir dies auch als die Zeit, wo sich die Spreu vom Weizen trennt.

Mit der Neubesinnung – wird sich etwas ändern und die Wichtigkeit liegt nicht im Wie und im Was.

Die Wichtigkeit liegt einzig

in der Erweckung einer neuen Ebene des Denkens und Lernens, unseres

Herzbewusstseinsdenkens,

wie wir es bezeichnen.

(Eine Empfehlung zu diesem Beitrag – Hörproben und weitere Informationen …)

Die Veränderung ist dann eine Resonanz auf die Neubesinnung. Dieses neue Denken, das sich nicht auf der rationalen Ebene bewegt, bringt das Neue hervor, … lässt es geschehen.

So erschaffen wir Realität – und keine Illusionen mehr.

Denn was sind denn Illusionen? In der Illusion behaftet zu sein heißt, Alles, d.h. Tun, Denken und Handel geschieht mit Erwartung. Damit ist der Mensch erpressbar, manipulierbar … und eines Tages verbrannt … Und was ist dann? …. Nichts …

Die Illusion ist also … Nichts … Versuchen wir sie zu erfassen oder zu begreifen … – sie ist …

Nichts.

Mit dieser Neubesinnung geht es eben auch um eine tief greifende Ursprungsbesinnung. Warum sind wir hier auf Erden? Welche Programme und Illusionen leben wir immer wieder und noch?

Die Wiederholung

Eine so genannte Blockade kann uns letztlich zum Erkennen führen. Es geht um das Erkennen unter uns, was die alte Form ist, die wir wiederholt leben. Das Erkennen ist ein neues Bewusstsein … und

Bewusstsein ist Heilung.

Und es geht um das Erkennen, das Bewusstsein, was die neue Form ist.

Ist das, was ich leben, die neue Form, … dient sie meinem Weiterkommen, …

dies ist Realität …

oder ist sie eine Wiederholung, Stillstand, … dies ist Illusion.

Es ist ein „Test“ an uns selbst….ein Experiment, … das Projekt Erde…

Mit diesem Erkennen, unserem Herzbewusstsein, können

unsere reinen, das heißt die “gereinigten” Bewusstseinsebenen

mit der höheren Ebene verbunden werden und eine Anhebung erfahren, um dort alle Leben, die wir bisher gelebt haben, zu erlösen.

(Eine Empfehlung zu diesem Beitrag – Hörproben und weitere Informationen …)

Wir können das Leben, die Realität des Lebens nicht mit dem “Kopf” erdenken. Denn genau dies ist die Illusion, geboren aus der Erwartung ….

Die Neujustierung

Wenn das so genannte und egobehaftete “Kopf-Denken” ruht, können wir weitergehen, und den Stillstand auflösen, die Entwicklung erleben …

Heilung des Lebens im Projekt Erde.

Hier liegen die Antworten, die Erweckung einer neuen Ebene des Denkens und Lernens,

die Heilung des Lebens … mit unserer Mutter Erde.

Danke von ganzem Herzen.

Die Berichte und Empfehlungen sind wertfrei und neutral, so dass es jede Seele für sich individuell annehmen und anwenden kann, wie es für sie bestimmt ist.

In Licht und Liebe – Danke.

D.Hartl im Mai 2015 – geistig und urheberrechtlich geschützt – blog.cristallina.de

Texte, Bilder, Fotos, Logos, Piktogramme, Musikstücke u.a. sind geistig und urheberrechtlich geschützt. Weitere Hinweise zum Copyright finden Sie hier

Die Cristallina-Bibliothek – die zeitlose Informationsquelle zu den neuen kosmischen Bewusstseinsebenen der neuen Zeit – Danke (Link).

Link zu den Hörproben der Heil-Energie-Schwingungsmusik von MyEric…