Das Erwachen aus den Illusionswelten – Teil 2

Wie wir die Auflösung der Illusionswelten selbst erleben, möchten wir anhand unserer mehrjährigen Tätigkeit als Aussteller auf verschiedenen Esoterik- und Energiemessen nun einmal berichten.

Diesen Bericht geben wir wertfrei und neutral,
so dass jeder selbst damit umgehen kann,
wie es für ihn stimmig und schlüssig ist.

Im Jahr 2007 durfte ich mein erstes Seminar der geistigen Malerei besuchen. Das, was dort geöffnet wurde, berührte mich so sehr, dass ich endlich den Mut fasste, meine Berufung zum Beruf zu machen. Wir gaben unsere langjährige Heimat in der Nähe von Köln auf, um nach Süddeutschland, Bayern, zu ziehen und von dort aus zu wirken. Noch in NRW entstanden die ersten Energiebilder aus dieser neuen Energiemalerei.

Erstmals im November des Jahres 2008 besuchten wir eine Esoterikmesse in München, um zu schauen, ob und wie diese neuen Energiebilder dort präsentiert werden konnten. Die Messe war „brechend“ voll, so wie wir es auch vom Kölner Standort her kannten. Aus diesem Grund entschieden wir uns auch für einen mehr oberhalb und ruhiger gelegenen Messestand auf einer Galerie. Wir präsentierten „Die neue Art Energiemalerei“ im Frühjahr des Jahres 2009 mit unserer ersten Messe.

„Die neue Art Energiemalerei“ fand sehr viel Anklang. Viele Menschen besuchten unseren Stand. Bereits im ersten Jahr konnten wir von einem Erfolg sprechen, wofür ich sehr dankbar bin. Dennoch hatten wir bereits zu Beginn des Jahres 2010 den Eindruck, dass weniger Besucher auf diesen Messen erschienen. Plötzlich kamen freitags nur „übersichtliche“ Besuchermengen und auch die Samstage und Sonntage wurden leerer. Die immer weniger werdenden Besucher wurden immer weniger freigiebig und mehr und mehr Aussteller klagten über einen Umsatzrückgang. Diese Stimmung spürte ich immer körperlich.

Fühlte ich zu Beginn unserer Messezeit noch aufbauende Energieschübe, so konnte ich bereits vor Jahresmitte 2011 sagen, dass ich mehr und mehr Energie abbaute. Nach jeder Messe dauerte es fast eine Woche, um mich körperlich und mental wieder regenerieren zu können.

Im Herbst 2010 präsentierten wir erstmals die neue Heil-Energie-Schwingungsmusik von MyEric mit der ersten CD-Veröffentlichung „Die Klangwelt der Energien“ gemeinsam mit der Energiemalerei auf den Messen. Heute kann ich sagen, dass diese Musik es uns ermöglicht hat, so lange „durchzuhalten“ und unsere Aufgabe dort zu erfüllen. Dadurch, dass wir sie permanent an unserem Stand spielten, erfuhren wir einen Schutz und konnten hieraus sehr viel erkennen.

Mehr und mehr Aussteller bekamen massive Probleme. Viele langjährige und bekannte Stammaussteller blieben den Messen von nun an fern. Die Messeausrichter bemühten sich, versuchten etwas an ihren Konzepten zu verändern und schienen gemeinhin dennoch ratlos, da der Rückgang immer offensichtlicher war.

Doch bis heute machen sie weiter. Sogar neue Messen werden nach diesem System ins Leben gerufen. Sie tragen nun andere Namen, aber letztendlich werden wieder die alten Energien und Themen gezeigt. All die Jahre hatte dieses System „funktioniert“ und nun gab es einen Einbruch, der nicht klar zu fassen ist. Plötzlich war auch mal das Wetter schuld, die Wirtschaftskrise und dann lag es auch einmal am Ausrichtungsort und … und … und ….

Wir beobachteten, dass immer mehr junge und neue Aussteller auftauchten. Viele neue Aussteller kamen und brachten aber immer wieder die alten Themen und Systeme. In den Themen sind bis heute keine Erneuerungen erkennbar. Jede neu eingebrachte „Idee“ wird sofort kopiert. Waren es am Anfang nur ein bis zwei Energiemaler, so zeigten sich zwischenzeitlich auch einmal mehr Energiebilder als andere Themen. Die Sortimente der Aussteller und Anbieter wurden bunt vermischt. Eine klare Linie ist bis heute nicht mehr erkennbar.

In diesem Jahr 2012 gingen wir nur auf zwei Messen. Wir buchten erst sehr spät und es kam mir so vor, als müsse es noch einmal sein. Es war eine Art des Abschieds und der Bestätigung, dass dieser Weg hier nun zu Ende ist.

Das eigentliche und tief greifende Thema,
worum es bei diesem Erleben geht,
ist das Entstehen der neuen Spiritualität.

Es ist das Erwachen aus der Illusionswelt der so genannten Esoterik und der alten Spiritualität.

Weiteres zu dieser Thematik findet sich auch in den bereits veröffentlichten Blog-Artikeln:

A057 „Das Erwachen aus den Illusionswelten – Teil 1 ” (Linkzeile)

A058 “Das neue geistige Wissen des neuen Zeitalters – eine Einladung” (Linkzeile)

Alle Berichte geben wir wertfrei und neutral,
so dass jeder selbst damit umgehen kann,
wie es für ihn stimmig und schlüssig ist.

Von Herzen – Danke.

Dagmar im November 2012 – Erstveröffentlichung 30.11.2012 – geistig und urheberrechtlich geschützt – blog.cristallina.de.

Wir können die Heil-Energie-Schwingungen des goldenen Zeitalters im Hier und Jetzt
hören – erfahren – erleben. (Link zur Mitteilung, bitte hier klicken.)

Texte, Bilder, Fotos, Logos, Piktogramme, Musikstücke u.a. sind geistig und urheberrechtlich geschützt. Weitere Hinweise zum Copyright finden Sie hier

Die Cristallina-Bibliothek – die zeitlose Informationsquelle zu den neuen kosmischen Bewusstseinsebenen der neuen Zeit – Danke (Link).

Link zu den Hörproben der Heil-Energie-Schwingungsmusik von MyEric…