Schlagwort-Archive: Fülle

Die Entscheidung und die Veränderung ist unaufhaltsam – die Fähigkeiten des goldenen Zeitalters (A249)

Der Neubeginn vollzieht sich jetzt, ohne Wenn und Aber!

Die letzten Tage und Wochen, die wir damit zubrachten, unter anderem auch die Cristallina-Bibliothek zu erneuern, führten uns immer wieder zum

zentralen Element der Wichtigkeit

in dieser Zeit der Veränderungen. Es geht mehr als alles andere darum,

auf unsere eigenen Herzen zu “hören”

und uns unserem viel gerühmten und geförderten Verstand zu entziehen. Weiterlesen

Die Offenbarung des Aufstiegs – Sternentore öffnen sich – Teil 7


Sinfonie des Herzkristalls

Das Erwachen unseres Herz-Bewusstseins-Denkens führt uns über alles hinaus, was wir im Hier und Jetzt kennen und was uns bewusst ist. Wir erleben die

Sinfonie des Herzkristalls. Weiterlesen

Die kosmische Wiedergeburt im Frieden wahrnehmen

Aktualisiert: 03.07.2013

Sobald wir Frieden und uns gefunden haben,

im Inneren sowie im Äußeren,

findet die wahrhaftige Realität statt,

für den Einzelnen und für Alle.

Es wird keine Kriege, keine Umweltverschmutzung, keine Korruption, keinen Hass, keinen Neid, keine Missgunst, keine Zerstörung, keinen Missbrauch an uns selbst sowie an allem Lebendigen, Tieren, Pflanzen und Mutter Erde mehr geben. Weiterlesen

Die Chronologie der Zeitenwende – der Eintritt ins goldene Zeitalter

Zum 50sten Artikel auf dem Cristallina-Blog!

Seit Beginn des Jahres 2012 schreiben wir nun im Cristallina-Blog über das Erwachen in das neue Bewusstsein des goldenen Zeitalters und das Erleben der neuen Heil-Energie-Schwingungen. Wir freuen uns, dass wir hiermit nun den 50sten Artikel veröffentlichen dürfen.

Viele Menschen berichten über ihr erstes bewusstes Erleben der neuen Energie-Schwingungen und über den Umgang mit den Schwingungsveränderungen. Die Gegebenheiten und die beschleunigte Entwicklungen der Zeitenwende eröffnen immer neue Wahrhaftigkeiten, die zu berücksichtigen unser Anliegen ist. Weiterlesen

Die Befreiung aus der Armut – der Weg zu Reichtum und Fülle (A030)

Oft hören wir, dass Menschen sagen, sie haben das Geld nicht, um die Heil-Energie-Schwingungsmusik von MyEric (Link) zu erwerben.

Wer in der Armut lebt, der ist noch nicht bereit, an diese neue Musik und somit an das neue goldene Zeitalter zu glauben. Die Heil-Energie-Schwingungen dieser Musik sind bereits im Hier und Jetzt die Schwingungen des neuen goldenen Zeitalters. Weiterlesen

Der Reichtum und die Fülle des neuen goldenen Zeitalters (A028)

   Aktualisiert: 06.05.2012

Das goldene Zeitalter ist der goldene Boden:
„An nichts wird es dir mangeln, wenn du dem Urschöpfer allen Seins,
Respekt und Achtung zollst.“

Auf unseren Märkten herrscht die Einstellung, man möge möglichst „alles umsonst“ bekommen, „Geiz ist Geil“, …Dieses Verhalten entspricht nicht den kosmischen Gesetzen. Hier handelt es sich um eine Erfindung der Menschen, die jeglicher Dankbarkeit und Demut entbehrt.
Nun geht es darum, erst einmal aus vollem Herzen, in Liebe und ohne Erwartungen zu geben. Dieses Geben entspricht dem neuen geistigen Sonnengesetz, welches das neue goldene Zeitalter ist. Weiterlesen

Der Raum der Wahrhaftigkeit – die Verabschiedung der Illusionen des Egos

   Aktualisiert: 03.05.2012

Die großen Fragen, die viele Menschen in diesen Zeiten des Wandels beschäftigen, sind die Fragen nach der wahren göttlichen Führung, der geistigen Berufung, der wahren Lebensaufgabe und dem Lebenssinn, dem Vertrauen in das „versorgt Sein“ im Hier und Jetzt, der richtigen Arbeit und Berufung und dem Glauben an die Begleitung der lichten Meister und Engel.

Die Glaubens- und Gedankenstrukturen, denen wir Menschen in Bezug auf diese Fragen noch sehr häufig „unterliegen“, zeigen nicht den Tenor der göttlichen Liebe allen Seins. Vielmehr zeigen sich uns hier die Energien von Angst, Mangel, Armut … Negativität. Weiterlesen

Die geistige Schöpfungskraft im Hier und Jetzt leben

Aktualisiert: 31.10.2012

Viele Anwender der Heil-Energie-Schwingungsmusik von MyEric berichten von Veränderungen im alltäglichen Leben:

„Seit Tagen arbeiteten wir an einer technischen Problemlösung in unserem Betrieb. Dann hörte ich morgens, während ich noch private Dinge zu erledigen hatte, „nebenbei“ die Musik „Die Schöpfung“ (Link). Im Betrieb bekam ich plötzlich die einfachsten Problemlösungsmöglichkeiten, wie Eingaben. Gegen Nachmittag lief alles und es war nicht, wie zunächst angenommen, mit hohem Arbeitsaufwand verbunden, es war ganz leicht.“ Danke für diesen Erfahrungsbericht. Weiterlesen